Kaninchenschutz e.V.

HELFEN mit HERZ!

Leer

Summe: 0,00 €

Willkommen beim Kaninchenschutz e.V.




Der Kaninchenschutz e.V. ist ein Verein, dessen Hauptziel die Beratung von Kaninchenhaltern ist.

Seit der Gründung im Jahr 2004 hat der Kaninchenschutz nicht nur sehr viele Halter beraten und so Kaninchen zu einem artgerechten Leben verholfen, sondern auch diverse Notfälle abgewickelt, kranke Tiere wieder gesund gepflegt und viele andere Aktionen gestartet, die den langohrigen Tieren geholfen haben.

Wir freuen uns über jeden interessierten Besucher, der sich näher mit dem Thema Kaninchen auseinander setzen möchte oder der Interesse daran hat, selber im Tierschutz aktiv zu werden.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern, Lernen und Staunen!


Wir beantworten gerne alle Fragen rund um das Thema Kaninchen!

Auf unserer Homepage finden sich zahlreiche Informationsmaterialien, die nicht nur in die allgemeine Haltung einführen, sondern auch tiefgreifendere Fragen zu bestimmten Krankheiten und vielem mehr beantworten.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben oder eine Meinung zu einem ganz konkreten Fall gewünscht sein, gibt es die Möglichkeit, sich direkt an einen unserer Ansprechpartner zu wenden. Ein offenes Ohr haben auch unsere aktiven Mitglieder an unserer kostenpflichtigen Telefon-Hotline, die unter folgender Nummer zu erreichen ist (bitte nur in der Zeit von 7 - 23 Uhr): 07000 - 550 99 80.


Wir vermitteln liebenswerte Langohren!

Immer wieder sind wir auf der Suche nach einem schönen Zuhause für Kaninchen, die bisher nur die Schattenseiten des Lebens kennen lernen durften. Genaue Informationen über alle Kaninchen, die noch auf den Neubeginn warten und das Herz jedes Kaninchenfans gerne im Sturm erobern wollen, sind bei Unseren 'Fellen' zu finden. Natürlich stehen wir auch mit Rat und Tat zur Seite, wenn ein Langohr in seinem jetzigen Zuhause nicht mehr bleiben kann.

Wir helfen Kaninchen!

Bei uns finden viele Kaninchen, denen es nicht gut geht, Schutz. Diese Tiere freuen sich nicht nur, dass sie durch unsere Arbeit wieder gesund werden können, sondern hoffen auch auf Unterstützung. Diese Unterstützung ist zum Beispiel über eine Patenschaft möglich. Aber auch allgemeine Sach- und Geldspenden helfen uns immer sehr weiter.


Wir freuen uns über einen regen Austausch!

Nicht jeder kann verstehen, dass man so viel Freude an so kleinen Tieren wie Kaninchen haben kann. Genauso gibt es aber auch viele Freunde der Langohren, die sich gerne über Probleme, Freuden und Leid austauschen wollen. Die Chance dazu gibt es nicht nur in dem Onlineforum unseres Vereins, sondern auch auf Stammtischen, die zu verschiedenen Zeitpunkten deutschlandweit stattfinden.



Newsletter des Kaninchenschutz e.V. - August 2020


Liebe Leserinnen und Leser,

normalerweise leiten wir unseren Newsletter mit Worten ein, die unser vielfältiges Themenpotpourri beschreiben.

Heute möchten wir davon abweichen, denn heute möchten wir an dieser Stelle von "Cleo" erzählen. Der Halter von Cleo hatte Kontakt mit einer unserer Pflegestellen aufgenommen. Das Partnertier sei vor 3 Wochen verstorben und man möchte die Kaninchenhaltung aufgeben. Zudem habe das Kaninchen Probleme mit den Zähnen und einen Abszess.

Unsere Pflegestelle versuchte zu helfen. Da sich solche Tiere leider nicht wie "warme Semmeln" vermitteln und das Schlüsselwort "Abszess" fiel, machte unsere Pflegestelle alles möglich und beantragte beim Verein die sogenannte Notfall-Erst-Versorgung.

Bei der Abholung stellte sich heraus, dass das Kaninchen in einer kleinen Holzbox lebte. Der Halter hatte sich schon lange nicht mehr mit dem Tier beschäftigt, er sah sich außer Stande, das Tier aus der Holzbox zu nehmen. Es fehlten Wasser und Futter, das Kaninchen war in einem schlechten, sehr schlechten Zustand. Das Fell struppig, uringetränkt, verfizt und verkotet, Untergewicht - und der sichtbare Abszess.

Immer versuchen wir, positiv an solche Fälle heranzugehen, dem Tier zu helfen - nach vorne blicken.

Hier war kein Blick in die Zukunft möglich. Cleos Zustand (den Namen bekam sie in der Pflegestelle) erschütterte auch die Tierärztin. Der Unterkiefer war gebrochen, der Oberkiefer bestand nur noch aus Eiter. Der Abszess war riesig, er hatte sich bereits ins Kopfinnere gefressen. Alle Zähne waren locker und entzündet, die Ohren vereitert. Wir können die Liste fortsetzen ... - ein Bild des Jammers.

Für Cleo konnten wir nichts mehr tun, außer sie sanft einschlafen zu lassen.

Wir sind wütend, wir sind traurig, wir sind fassungslos. Wir wollen nicht akzeptieren. Ein Tier bedeutet Verantwortung. Suchen Sie sich rechtzeitig Hilfe, ignorieren Sie nicht, wenn ein Tier Hilfe braucht. Nehmen Sie Kontakt zu Tierheimen und Tierschutzvereinen auf. Kein Tier hat ein Schicksal wie Cleo verdient.

Bitte vergessen Sie Cleo nicht, sie steht stellvertretend für viele Tiere, die stumm in Zimmern in Kisten und Käfigen leiden. Suchen Sie sich Hilfe, sehen Sie nicht weg!

Wir danken Ihnen!
Ihr Kaninchenschutz e.V.

Den vollständigen Newsletter finden Sie hier:

Newsletter August 2020:
Notfellchen Cleo und Edgar, Außengehege-Sicherung, Fliegenmaden-Gefahr, Fräulein Elvis, Karotte & Kalender

Aktuell im Shop: Die Karotte 2020 / 2


Unsere Vereinszeitschrift »Die Karotte«

Die Sommer-Ausgabe 2 / 2020 unserer Zeitschrift »Die Karotte« ist ab August 2020 im Onlineshop erhältlich.

Unsere Zeitschrift bietet 68 Seiten mit jeder Menge Themen rund um das Thema Kaninchen und Vereinsarbeit:

    Kaninchenhaltung:
  • Glückliche Kaninchen - Ihre Lesergeschichten
  • Ein Außengehege im Garten
  • Kinder und Kaninchen
    Fachthema Kaninchen:
  • Wie funktioniert die Verdauung?
  • Ernährung bei Über- und Untergewicht
  • Ernährung mit Saaten
  • Blasenentzündung
    Tierschutz:
  • Patenkaninchen und Kaninchenpaten
  • Pflegestellenporträt
  • Patenkaninchen Chai
  • Notfellchen Carlos und Willi
  • Tierschutz Henstedt-Ulzburg
    Vereinsarbeit und Allgemeines:
  • Mitglieder im Kaninchenschutz e.V.
  • Arbeitsgruppen im Kaninchenschutz
  • Kaninchenschutzkalender und Weihnachtsbuch "Sweets"

... und vieles mehr.

3 € zzgl. Versandkosten

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Der Vorstand des Kaninchenschutz e.V.

Die Kaninchenschutz e.V.-Kalender 2020 sind da!


Ab sofort sind die neuen Kaninchenschutz-Kalender 2020 in unserem => Shop erhältlich. Vieles ist in diesem Jahr neu: Es gibt unsere Kalender in der bekannten Größe A4 als Wandkalender - und gleichzeitig können Sie die neue Ausgabe auch im kleinen Schreibtisch-Format als Tischkalender erhalten.

Mit den beiden Ausgaben können Sie unsere Kalender überall nutzen: Zu Hause und im Büro. Auch das Kalendarium im Wandkalender haben wir in diesem Jahr neu gestaltet: Es bietet im neuen Stil viel Platz für Ihre Termine und Eintragungen. Zusätzlich enthält jede Kalenderseite kurze Informationen über unsere Patentiere, wir stellen Ihnen eine jahreszeitlich typische Pflanze vor, informieren mit einem Gesundheitstipp und geben Ihnen einen Überblick über aktuelle Aktionen des Kaninchenschutz e.V. Eine zusätzliche Seite informiert neben den 12 Monatsblättern zudem über unseren Verein.

Die wichtigste Neuerung aber ist: Unser Kalender wird ab 2020 interaktiv !

Auf jeder Kalenderblattseite finden Sie einen Link und einen QR-Code zu unserer Homepage-Monatsseite - und mit jedem neuen Monatsbeginn aktivieren wir die neue Seite mit ergänzenden Informationen für Sie: Hier finden Sie ausführliche Informationen zu den im jeweiligen Kalendermonat vorgestellten Patentieren, erfahren viel über ihr Leben und ihren aktuellen Gesundheitszustand.

Unsere Monatspflanze stellen wir Ihnen mit den spezifischen Wirk- und Heilstoffen vor, und unser monatlicher Gesundheitstipp hilft Kaninchen und Tierbesitzern, fit durch das Jahr zu gelangen.

Wir freuen uns, Sie das ganze Jahr 2020 mit unseren "Kalendermodels" und unseren Patentieren zu begleiten!

Erhältlich sind der Kaninchenschutz-Wandkalender 2020 mit 14 Seiten (Größe A4 in Querformat) und der Tischkalender (Größe A4 Querformat / 1/2 Höhe A4) mit 13 Seiten ab sofort in unserem Shop: www.kaninchenschutz.de/shop.

Kaninchenschutz-Newsletter

Möchten Sie jeden Monat Neuigkeiten über unseren Verein erfahren? Dann abonnieren Sie doch unseren monatlich erscheinenden Newsletter!

Der Newsletter des Kaninchenschutz e.V. erscheint einmal monatlich und enthält viele Informationen rund um das Thema Kaninchen. Außerdem wird dort über Neuigkeiten und besondere Aktionen des Vereins berichtet.

Kaninchenschutz e.V. RSS abonnieren