Kaninchenschutz e.V.

HELFEN mit HERZ!

Leer

Summe: 0,00 €

Unterschied zwischen Hasenartigen und Nagetieren


Man bezeichnet Kaninchen oftmals als Nagetiere, obwohl sie eigentlich zu einer ganz anderen Säugetierordnung, den Hasentieren (Lagomorpha) gehören. Tatsächlich gibt es einige Gemeinsamkeiten zwischen Kaninchen und Nagetieren: Kaninchen haben ebenfalls Schneidezähne, die nachwachsen, außerdem weisen sie die typische Lücke vor den Backenzahnreihen auf und sie haben, wie die meisten Nagetiere, bei der Geburt noch kein Fell.

Das wichtigste Merkmal der Hasentiere, wie sie zoologisch korrekt heißen, ist ein kleines Zahnpaar, das dicht hinter den oberen Nagezähnen sitzt und den echten Nagetieren fehlt; man nennt diese Zähne Stiftzähne. Wegen dieser Besonderheit gab man den Hasentieren früher den Namen Doppelzähner (Duplicidentata) und betrachtete sie als abweichende Gruppe der Nager. Erst zu Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Hasentiere zu einer eigenen zoologischen Ordnung, den Lagomorpha, ernannt.