Kaninchenschutz e.V.

HELFEN mit HERZ!

Leer

Summe: 0,00 €

Der Vorstand des Kaninchenschutz e.V.


Der Vorstand des Kaninchenschutz e.V. besteht aus fünf aktiven Mitgliedern:

1. Vorsitzende, 2. Vorsitzende, Schriftführerin, Mitgliederbetreuerin und Kassenwart. Hinter diesen fünf Personen verbergen sich fünf ganz normale Mitglieder, die die Vorstandstätigkeit in ihrer Freizeit ehrenamtlich ausüben - wir sehen unsere Arbeit für den Kaninchenschutz e.V. als eine von den vielen Aufgaben im Verein, die ausgeführt werden müssen, damit der Verein bestehen und vielen Kaninchen geholfen werden kann.

Die Hauptaufgabe des Vorstands besteht darin, den Verein am Laufen zu halten, was letztendlich bedeutet, unseren Mitgliedern zu ermöglichen, zu helfen - denn es ist nicht der Vorstand, der den Verein am Leben erhält, es sind die Mitglieder!

Wir sind dazu da, unseren Mitgliedern die Hilfsmittel an die Hand zu geben, damit sie zum Wohle von Kaninchen agieren können. Sei es durch Bereitstellung von finanziellen Mitteln für die Beratung (Messegebühren, Equipment für Infostände und Messen, Druck von Beratungsmaterialien und vieles mehr), sei es durch die Übernahme von Tierarztkosten für Vereinstiere. Wir müssen aber auch administrative Entscheidungen treffen, wir müssen Änderungswünsche lokalisieren, zur Sprache bringen, mit den Mitgliedern abstimmen und gegebenenfalls die Umsetzung im Auge behalten. Wir sind dafür verantwortlich, dass dem Verein stets genügend Gelder zufließen, um die Kosten decken zu können.

Dabei ist der Vorstand stets auf die Zuarbeit der Mitglieder angewiesen, die weitgehend selbstständig ihre ehrenamtlichen Aufgaben erfüllen und oftmals nur noch für finale Entscheidungen den Vorstand hinzuziehen müssen. Der Vorstand ist das letzte Glied in der Kette, nicht das erste.

Und genau so ist es unseres Erachtens auch richtig: Wichtig ist nicht der Vorstand, wichtig sind allein die Mitglieder. Sie zu unterstützen, ihre Arbeit zu machen, ist die einzige, große Aufgabe des Vorstands.

Postanschrift & zustellfähige Anschrift

Postanschrift

Kaninchenschutz e.V.
Postfach 14 51
65222 Taunusstein

Zustellfähige Anschrift:

Kaninchenschutz e. V.
Claudia Müller
Hauptstraße 22
24251 Osdorf

Ansprechpartner


Unsere Ansprechpartner stehen bei Fragen und Anliegen "Rund um das Kaninchen" zur Verfügung. Dabei verfügt jede/r Ansprechpartner/in über verschiedene Schwerpunkte. Es sollte immer nur zu einem Ansprechpartner Kontakt aufgenommen werden, damit es nicht zu Überschneidungen kommt. Alle genannten Ansprechpartner sind bemüht, die Fragen und Anliegen schnellstmöglich zu beantworten. Sollte es dennoch zu Verzögerungen kommen, bitten wir um Verständnis. Es ist darauf zurückzuführen, dass alle Ansprechpartner ihre Vereinsarbeit ehrenamtlich neben ihrer Berufstätigkeit ausführen. Bei ganz dringenden Anliegen, die keinerlei Aufschub erlauben, besteht die Möglichkeit, sich direkt an unsere Hotline zu wenden: 07000-5509980 *.

Bitte beachten Sie, dass wir kein Tierheim sind und unsere sehr begrenzte Anzahl an privaten Pflegeplätzen aufgrund vieler Notfälle meist dauerhaft besetzt ist.

Wenn Sie ein Kaninchen abgeben möchten, schauen Sie sich bitte unsere gesammelten Tipps in der Rubrik "Informieren -> Allgemeines -> Abgabe und Vermittlung von Kaninchen" an.


Allgemeine E-Mail-Adressen des Kaninchenschutz e.V.

Unsere Bankverbindung


Sie wollen uns mit einer Spende helfen oder Ihre Shop-Bestellung bezahlen? Dann nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

    Kaninchenschutz e.V.
    Konto 400 22 98 400
    BLZ 430 609 67
    GLS Bank
    IBAN DE98 4306 0967 4002 2984 00
    BIC/SWIFT GENO DEM 1 GLS

Wir bitten um Beachtung, dass für die Entrichtung der Mitglieds- oder Patenschaftsbeiträge gesonderte Bankverbindungen gelten:

  • für Mitgliedsbeiträge:          IBAN DE44 4306 0967 4002 2984 02
  • für Patenschaftsbeiträge:   IBAN DE71 4306 0967 4002 2984 01

Weiteres zum Thema Spenden und Helfen findet sich hier.

Neben direkten Geldspenden kann der Kaninchenschutz e.V. auch durch den Kauf bei unseren Sponsoren unterstützt werden.