Kaninchenschutz e.V.

HELFEN mit HERZ!

Leer

Summe: 0,00 €

Newsletter des Kaninchenschutz e.V. - Februar 2019


Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters,

mit winterlichen Grüßen senden wir Ihnen unseren Februar-Newsletter. Kalt ist es geworden! Zeit, sich gemütlich auf die Couch zu kuscheln und unseren Newsletter zu lesen!

Einen traurigen Notfall haben wir vor wenigen Tagen abgewickelt - wir berichten Ihnen darüber. Sind Sie vielleicht selbst Eltern und haben von Ihren Kindern den Wunsch gehört: "Bekomme ich ein Kaninchen geschenkt?" Kaninchen zählen zu den beliebtesten Haustieren in Deutschland - dabei sind sie durchaus anspruchsvoll in der Haltung. Deswegen möchten wir Ihnen in unserem Newsletter eine Entscheidungshilfe geben, ob Kaninchen für Sie als Haustiere in Frage kommen.

Wiesenfütterung im Winter - unmöglich, sagen Sie? Nein, nicht ganz! Mit unseren Wiesenpflanzen im Januar und Februar zeigen wir Ihnen, dass es auch jetzt durchaus möglich ist, den Speiseplan Ihrer Kaninchen um Futterpflanzen aus der Natur zu bereichern. Nach einer leckeren Frischfuttermahlzeit, was braucht es da? Genau: Bewegung! Schneespaß für Kaninchen im Winter, auch in Innenhaltung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Zum Abschluss haben wir noch eine traurige Mitteilung: unser Pflegefellchen Paul ist in der Nacht zum 12. Januar für immer eingeschlafen. Wir trauern mit seiner Pflegerin, die sich hingebungsvoll bis zum Schluss um Paul kümmerte. Wir widmen Paul einen Nachruf in diesem Newsletter.

Herzlichst,
Ihr Kaninchenschutz e.V.

Den vollständigen Newsletter finden Sie hier:

Newsletter Februar 2019:
Rettung für 35 Kaninchen, Wiesenpflanzen im Winter, Anspruchsvolle Kaninchenhaltung, Schneespaß, Abschied von Paul

Newsletter des Kaninchenschutz e.V.